Zürich  liegt am Meer

Im Durchschnitt entstehen circa 2.6 Millionen touristische Fotos von Zürich. Bilder werden selbst gemacht und gekauft. Sie entstehen aber auch im Kopf.

«Zürich liegt am Meer» befasst sich mit dem gerichteten Blick der Stadt Zürich. Unterschiedliche Kanäle wie Postkarten, Souvenirs oder der Tourist selbst produzieren und vermitteln Bilder der Stadt. Welche visuellen Codes werden von Zürich vermittelt? Wie nehmen Touristen die Stadt während einer kurzen Aufenthaltsdauer wahr? Und welches Bild von Zürich existiert in der Vorstellung, ohne vorher dort gewesen zu sein? Diese Arbeit nähert sich dem Bild der Stadt aus der Perspektive des Tourismus und offenbart Vorstellungen, Sehnsüchte und Erwartungshaltungen eines Ortes.

using allyou.net